Sehid Delil Ates

Veröffentlicht in News

Sich auf die Suche machen

Die Erinnerung an das Leben von Şehîd Delîl Ateş

Ereb und Thomas, YXK-Hannover

Der Name Delîl Ateş ist allen YXKler*innen ein Begriff. Jedes Jahr veranstaltet die YXK in Gedenken an diesen Genossen ein Fußballturnier, letztes Jahr eine Kulturveranstaltung bei der auch Şehîd Ivana Hoffmann und Şehîd Harun Özmen gedacht wurde. Doch wer war Delîl Ateş? Warum ist er neben all unseren gefallenen Freund*innen besonders für die YXK wichtig? Und was können wir von ihm lernen?

YXK bei Kongress über demokratische Autonomie in Athen

Veröffentlicht in News

Am 10. und 11. Juni findet in Athen ein Kongress unter dem Titel "Demokratischer Konföderalismus - Ein Vorschlag für demokratische Autonomie im Mittelmeerraum" statt. Dort wird neben der HDP (Demokratische Partei der Völker) und dem KJA (Kongress freier Frauen) auch die YXK sprechen.

 

Nachruf auf unseren Freund Mehdi

Veröffentlicht in News

Mehdi stammte aus Sarcan (Dep/Karakocan). Er kam als Kind aufgrund seiner chronischen Erkrankung nach Deutschland. Um für seine Behandlung in Deutschland bleiben zu können, lebte er bis zu seinem 19. Lebensjahr bei einer deutschen Familie. Als seine Familie auch nach Deutschland wanderte, lebte er fortan wieder bei ihr.

Redebeitrag zum 22. YXK-Kongress

Veröffentlicht in News

 

Eine abgetrennte Analyse der Situation in Kurdistan und dem Mittleren Osten ist ungenügend wenn sie nicht im internationalen und historischen Kontext betrachtet wird. Um eine zielgerichtete Praxis entwickeln zu können ist es unerlässlich, auch die aktuelle Situation in Deutschland und Mitteleuropa einer umfassenden Analyse zu unterziehen, unsere Rolle darin zu bewerten und Zukunftsperspektiven aufzuzeigen. Nichts auf der Welt passiert abgetrennt vom Gesamtgeschehen. Alles ist durch das untrennbare Band der Dialektik miteinander verwoben. Um das Verständnis für die aktuelle Phase zu vertiefen, werde ich versuchen euch die Lage noch einmal aus einem anderen Blickwinkel näher zubringen.